Tauchen Sie an einem der schönsten Orte der Welt, Paxos, ein, der ein reiches Unterwasserleben bietet.

Paxos ist eine der malerischsten Inseln der Ionischen Halbinsel. Er zeichnet sich durch seine herausragende Natur aus und wurde zu einem der schönsten Orte der Welt gewählt. Es ist ein Paradies für erholsame Ferien und auch ein Paradies für Meeresaktivitäten. Was das Tauchen angeht, ist Paxos eines der besten Gebiete in Griechenland und Europa.
Die Tiefen hier sind außergewöhnlich und ermöglichen eine fantastische Sicht, manchmal sogar über dreißig Meter. Bestehend aus Sand, Felsformationen, Algen, Riffen, Höhlen und Schiffswracks kann das Tauchen hier atemberaubend sein.

Tauchen auf Paxos

Jeder kann an einem Tauchkurs teilnehmen, solange Sie gesund sind und zwischen 12 und 60 Jahre alt sind. Der Kurs dauert in der Regel ca. 5 Tage. Während des Kurses werden Ihnen die Besonderheiten der Ausrüstung, einige Grundübungen, wie man sich unter Wasser bewegt, ohne zu viel Energie zu verbrauchen, beigebracht, denn die fehlende Schwerkraft zwingt Sie dazu, härter zu arbeiten.

Das Tauchzentrum OASI SUB hat seinen Sitz in Lakka, Paxos.
Die OASI SUB, zertifiziert im Jahr 2002, fungiert nicht nur als Tauchschule, sondern bietet auch andere Tauchbedürfnisse wie Bootsinspektion, äußere Rumpf- und Propellerreinigung, Unterwasserfilme, Dockarbeiten und vieles mehr an.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER !